Aus für BVB in der Champions League

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund ist im Viertelfinale der Champions League ausgeschieden. Der BVB verlor beim AS Monaco am Mittwochabend auch das Rückspiel. 1:3 hieß es am Ende im Fürstentum. Mit den Schwarz-Gelben sind alle Bundesligisten aus der Königsklasse raus. Bereit einen Tag zuvor war der FC Bayern München gegen Real Madrid ausgeschieden.

Nach einem torlosen Unentschieden im Rückspiel gegen Juventus Turin ist auch der FC Barcelona raus. Das Hinspiel hatte Juve mit 3:0 gewonnen. Damit stehend die Halbfinalisten fest. Der AS Monaco, Real Madrid, Atletico Madrid und Juventus Turin werden in der Runde der letzten Vier um den Finaleinzug spielen. Die Halbfinal-Paarungen werden an diesem Freitag in der Schweiz ausgelost.

Neueste Nachrichten

Beste Glücksspirale-Werbeclips gekürt
Panorama

Beste Glücksspirale-Werbeclips gekürt

23.01.2018 Redaktion

Die GlücksSpirale hat gestern (22. Januar) die Preise für die besten Beiträge beim „GlücksSpirale Film Award 2017“ verliehen. Prämiert wurden 30- bis 90-sekündige Webclips rund um die Themen Glück, Gewinnen und GlücksSpirale. „Die Rekordzahl von [mehr…]