EuroJackpot feiert Geburtstag – Vor zwei Jahren war Startschuss für das 14-Länder-Lotto

Happy Birthday! Euro Lotto ‚EuroJackpot‘ feiert am 23.03.2014 den zweiten Geburtstag. Am Sonntag, 23.03.2014 feiert die Europa-Lotterie ‚EuroJackpot‘ ihren zweiten Geburtstag. Seit bereits zwei Jahren können Deutschlands Lottospieler mit einem goldfarbenen Tippschein (Foto) bei der multinationalen Lotterie mitspielen.

14-Länder-Lotto – ‚Die Geburtstagskinder‘

Als am Freitag, 23.03.2012 die erste Ziehung des Länder übergreifenden Lottos über die Bühne ging, waren sieben europäische Länder mit von der Partie. Neben Deutschland – mit allen Bundesländern – waren auch die Niederlande, Dänemark, Italien, Finnland, Estland und Slowenien in der ‚Startaufstellung‘.

Mittlerweile machen doppelt so viele Länder beim ‚Euro-Lotto‘ mit. Mit den Nordländern Norwegen, Schweden, Island, Lettland und Litauen sowie den südeuropäischen Staaten Spanien und Kroatien kamen sieben weitere europäische Länder hinzu.

Mit 7 Kreuzen zum Millionen-Glück

Seit über einem Jahr bieten nunmehr 14 EU-Staaten eine internationale Lotterie mit einem wöchentlichen Jackpot von 10 bis zu maximal 90 Millionen Euro. Das Zahlen-Lotto mit seinen zwölf Gewinnklassen wird nach der Formel 5 aus 50 und 2 aus 8 gespielt. Der Jackpot wird also mit sieben Zahlen – fünf richtigen Zahlen aus 50 sowie den zwei richtigen sogenannten Euro-Zahlen – geknackt. Der Spieleinsatz pro Tipp liegt bei zwei Euro. Ein vollausgefüllter Tippschein mit sechs Feldern kostet beispielsweise im Internet 12,25 Euro inklusive Bearbeitungsgebühr pro Ziehung. Diese findet jeweils am Freitagabend im finnischen Helsinki statt.

Die Chance auf einen Volltreffer liegt in der ersten Gewinnklasse bei rund 1:59 Millionen. Zum Vergleich: Beim Lotto 6aus49 liegt die Gewinnwahrscheinlichkeit bei etwa 1:140 Millionen.

EuroJackpot feiert Geburtstag – Vor zwei Jahren war Startschuss für das 14-Länder-Lotto
Geben Sie Ihre Bewertung ab.