Eurojackpot: Halbes Dutzend „6 Richtige“; Zahlen und Quoten vom 17.02.2017

Eurojackpot nicht geknackt, Eurolotto Jackpot steigt auf 15 Millionen Euro

Eurojackpot: Halbes Dutzend "6 Richtige"; Zahlen und Quoten vom 17.02.2017
Eurojackpot: Halbes Dutzend "6 Richtige"; Zahlen und Quoten vom 17.02.2017

Eurojackpot Gewinnzahlen und Gewinnquoten für Freitag 17.02.2017 sind da: Jackpot bleibt im ersten Anlauf unberührt. Nächste Ziehung (24.02.) werden voraussichtlich rund 15 Millionen Euro in Gewinnklasse eins und rund 1 Millionen Euro in Gewinnklasse zwei erwartet, teilte der Lotteriebetreiber mit. Sechs Großgewinne dank „6 Richtiger“ in Gewinnklasse zwei – davon gehen vier nach Deutschland.

Insgesamt gab es mehr als 600.000 Gewinne. An Gesamtgewinnsumme werden nach der siebten Eurojackpot-Ausspielung in diesem Jahr über 7,9 Millionen Euro ausbezahlt. Auf der Jagd nach dem Jackpot wurden mehr als 30,5 Millionen Euro eingesetzt. Der Eurojackpot startet heute mit einem Mindest-Jackpot, wurde jedoch nicht geknackt.

Vier Großgewinne für deutsche Lottospieler

Der Jackpot wurde zwar nicht abgeräumt, ein halbes Dutzend Mitspieler – vier aus Deutschland (2 x Niedersachsen, Berlin, Sachsen), Slowenien, Finnland – schrammte am Hauptgewinn knapp vorbei. Die sechs Tipper haben mit „5 plus 1 Richtigen“ einen Großgewinn von jeweils fast 217.000 Euro in der Klasse zwei gewonnen. Über einen Gewinn von jeweils knapp 92.000 Euro können sich auch vier Spieler aus Deutschland (2 x Hessen, Brandenburg, Baden-Württemberg) und einer aus Dänemark freuen. Die fünf Tipper haben mit einem „Fünfer-Treffer“ im dritten Gewinnrang gewonnen.

37 Tipper haben in der Klasse vier (4 plus 2) gewonnen. Jeweils rund 4.130 Euro erhalten die Glückspilze. In der Gewinnklasse fünf gibt es 840 Treffer zu je 163,80 Euro. 1.127 Gewinne wurden im sechsten Gewinnrang zu je 94,90 Euro erzielt. Nachstehend die Gewinnzahlen, Anzahl der Gewinne und die Gewinnquoten im Überblick.

Eurojackpot-Zahlen Video

Eurojackpot Gewinnzahlen

  • Hauptzahlen (5 aus 50): 7 – 18 – 19 – 40 – 49
  • Eurozahlen (2 aus 10): 5 – 6

Die sieben Gewinnzahlen die am Freitagabend im Lotto-Studio in Helsinki aus den beiden Ziehungstrommeln rollten, sind in dieser Kombination bisher noch nie gezogen worden.

Eurojackpot Gewinnquoten

  • Gewinnklasse 1 (5 Zahlen + 2 Eurozahlen): 0 x 0,00 €
  • Gewinnklasse 2 (5 Zahlen + 1 Eurozahl): 6 x 216.658,70 €
  • Gewinnklasse 3 (5 Zahlen + 0 Eurozahlen): 5 x 91.761,30 €
  • Gewinnklasse 4 (4 Zahlen + 2 Eurozahlen): 37 x 4.133,30 €
  • Gewinnklasse 5 (4 Zahlen + 1 Eurozahl): 840 x 163,80 €
  • Gewinnklasse 6 (4 Zahlen + 0 Eurozahlen): 1.127 x 94,90 €
  • Gewinnklasse 7 (3 Zahlen + 2 Eurozahlen): 1.510 x 60,70 €
  • Gewinnklasse 8 (2 Zahlen + 2 Eurozahlen): 22.010 x 21,50 €
  • Gewinnklasse 9 (3 Zahlen + 1 Eurozahl): 27.224 x 16,80 €
  • Gewinnklasse 10 (3 Zahlen + 0 Eurozahlen): 45.114 x 14,50 €
  • Gewinnklasse 11 (1 Zahl + 2 Eurozahlen): 116.338 x 10,20 €
  • Gewinnklasse 12 (2 Zahlen + 1 Eurozahl): 387.514 x 7,50 €

Alle Angaben ohne Gewähr!

Eurojackpot Gewinne in Deutschland steuerfrei

Im Eurojackpot warten auf die richtigen Gewinnzahlen jede Woche garantiert mindestens 10 Millionen Euro. Die im März 2012 gestartete Lotterie gibt es mittlerweile in 17 europäischen Ländern. Die Eurojackpot-Spielformel lautet 5aus50 und 2aus10. Das heißt, der Eurolotto Jackpot wird mit fünf richtigen Zahlen und zwei Zusatzzahlen geknackt. Insgesamt können in zwölf Gewinnklassen Treffer erzielt werden. Der Gewinntopf 90 Millionen Euro ansteigen.

Der Spieleinsatz liegt bei zwei Euro pro Tipp. Sämtliche Gewinne im Eurolotto sind in Deutschland steuerfrei, da hierzulande die Wett- und Lotteriesteuer stets auf den Einsatz, nicht aber auf den Gewinn zu entrichten ist. Die Ziehung der Eurojackpot Gewinnzahlen findet immer freitags in der finnischen Hauptstadt Helsinki statt.

Eurojackpot: Halbes Dutzend „6 Richtige“; Zahlen und Quoten vom 17.02.2017
4.8 (95.95%) 84 votes

Das könnte Sie auch interessieren …