Eurojackpot & Lotto: 3. Mai-Wochenende mit 61 Millionen Euro in 3 Jackpots

Deutschlands Jackpot-Jäger haben am dritten Mai-Wochenende gleich dreimal die Chance auf Millionen-Gewinne: Beim Eurojackpot und Lotto am Samstag warten insgesamt 61 Millionen Euro in drei Töpfen.

41 Millionen Euro im Eurojackpot erwartet

Mit den Temperaturen steigt auch der Eurojackpot. Viermal in Folge wurde der Jackpot beim Eurolotto nicht geknackt. Zur Ziehung am Freitag, dem 19. Mai 2017, werden nun 41 Millionen Euro in der ersten Gewinnklasse erwartet. Bei Eurojackpot werden 5 aus 50 Zahlen und 2 aus 10 Eurozahlen, also insgesamt 7 Zahlen, getippt. Ein Tipp kostet 2 Euro.

Der Jackpot in der ersten Gewinnklasse wird geknackt, wenn alle 5 Zahlen plus die 2 getippten Eurozahlen mit den Gewinnzahlen übereinstimmen (Chance bei etwa 1 zu 95 Millionen). Die Ziehungsergebnisse und Gewinnquoten werden nach der Ziehung noch am Freitagabend vom Lotteriebetreiber veröffentlicht. Neben Deutschland machen noch 16 weitere Länder beim Eurolotto mit. Die Gewinnzahlen werden gegen 20 Uhr im finnischen Helsinki gezogen.

17 Millionen Euro im Lotto-6aus49-Jackpot

Auch der Lotto-Jackpot wächst und so werden zur kommenden Lottoziehung am Samstag, dem 20. Mai 2017, rund 17 Millionen Euro in der ersten Gewinnklasse erwartet. Siebenmal hintereinander wurde der Gewinntopf beim Klassiker nicht geleert. Ein Tipp kostet 1 Euro.

Der Jackpot in der ersten Gewinnklasse wird mit den richtigen 6 Zahlen plus Superzahl gewonnen (Chance bei etwa 1 zu 140 Millionen). Mitgespielt werden kann bis Samstagabend. Um 19:25 Uhr werden die Lottozahlen live im Internet gezogen.

3 Millionen Euro im Spiel 77-Jackpot

Auch beim Spiel 77 können Deutschlands Glücksritter auf einen Millionengewinn hoffen. Bei der Zusatzlotterie Spiel 77 werden beim Samstagslotto voraussichtlich rund 3 Millionen Euro erwartet (Chance bei rund 1 zu 10 Millionen). Bei der Endziffernlotterie wurde der höchste Gewinnrang seit vier Spielrunden nicht mehr abgeräumt.

Neueste Nachrichten