Lotto-Glückspilz bleibt bescheiden: „Ein Rostbraten mehr“ dank Eurojackpot

Knapp 1,4 Millionen Euro räumte ein Lotto-Glückspilz aus Esslingen beim Eurolotto „Eurojackpot“ Anfang den Monats ab. Trotz des satten Gewinns will der Glückspilz sein Leben nicht groß ändern:„Jetzt kann ich einen Rostbraten mehr essen“, sagte der bescheidene Schwabe.

Der Esslinger gewann bei der Eurojackpot-Ziehung am 5. Mai mit den fünf Gewinnzahlen und einer richtigen Zusatzzahl genau 1.374.940,80 Euro. Weil er mit Kundenkarte gespielt hatte, wurde ihm die Gewinnsumme einige Tage später automatisch überwiesen. Dass sein Konto plötzlich siebenstellig war, überraschte den Schwaben gewaltig. „Als ich den Kontoauszug las, wurde mir ganz schwindlig. Das kann doch nicht wahr sein“, offenbarte der Glückspilz beim Gespräch in der Stuttgarter Lotto-Zentrale. Hintergrund der freudigen Überraschung: Der Esslinger hatte seine Spielquittung nach der Teilnahme nicht überprüft.

Gefragt nach den Zukunftsplänen, gab er sich bescheiden. „Jetzt kann ich einen Rostbraten mehr essen“, so der Mittfünfziger trocken. Er genieße das schwäbische Nationalgericht am liebsten mit Kraut und einem Berg von Röstzwiebeln. Fortuna wolle er weiter herausfordern. „In Esslingen gab es zuletzt einige Gewinne. Vielleicht lacht mir das Glück noch ein zweites Mal.“

An diesem Freitag 41 Millionen-Eurojackpot erwartet

Die Lotterie Eurojackpot gibt es seit März 2012. Inzwischen nehmen 17 europäische Länder daran teil. Die Ziehung findet immer freitags in der finnischen Hauptstadt Helsinki statt. Die Eurojackpot-Spielformel lautet 5aus50 und 2aus10. Das heißt, der Jackpot wird mit fünf richtigen Zahlen und zwei Zusatzzahlen geknackt. Der Gewinntopf kann auf bis zu 90 Millionen Euro ansteigen. Den Rekordgewinn sicherte sich im Oktober 2016 ein Schwarzwälder. 2017 wurden in Baden-Württemberg bislang 15 Eurojackpot-Gewinne über 100.000 Euro erzielt.

Der aktuelle Eurojackpot ist aktuell prall gefüllt, nachdem er seit vier Spielrunden nicht mehr geknackt wurde. An diesem Freitag, den 19. Mai 2017, werden im höchsten Gewinnrang der europäischen Lotterie rund 41 Millionen Euro erwartet. Die Gewinnzahlen werden am Freitagabend gegen 20 Uhr gezogen. Gut eine Stunde später veröffentlicht der Lotteriebetreiber die Gewinnquoten.

Neueste Nachrichten