70-jährige Lottospielerin aus Bayern sahnt fast 6 Millionen Euro ab

Lotto Jackpot geknackt: Kartenlegerin prophezeite Rentnerin Geldregen

Lotto Jackpot geknackt: Kartenlegerin prophezeite Rentnerin Geldregen
Lotto Jackpot geknackt: Kartenlegerin prophezeite Rentnerin Geldregen

Eine Kartenlegerin hat ihr für dieses Jahr ganz viel Geld prophezeit – jetzt ist eine Rentnerin aus Bayern fast sechsfache Lotto-Millionärin. Mit den sechs Richtigen 4, 12, 23, 27, 31, 40 und der richtigen Superzahl 0 knackte die 70-jährige Rentnerin aus Niederbayern den Lotto-Jackpot der Samstagsziehung vom 18. März. Ihr Gewinn: exakt 5.896.028,60 Euro.

„Beim Gedanken an meinen Lottogewinn entwischt mir vor lauter Freude immer wieder ein breites Grinsen“, so die alleinstehende Dame. Auf die Zahl 31 kam sie intuitiv beim Tippen. Die für viele als Unglückszahl geltende 13 drehte sie optisch einfach um und verwandelte sie so in die Glückszahl 31. Vom großen Geldsegen prophezeite ihr in der Silvesternacht eine befreundete Kartenlegerin.

Lotto-Gewinn reicht bis ans Lebensende

Den Großteil ihres Gewinns will sie unter ihren Nichten und Neffen aufteilen. Außerdem will sie ihrer wahrsagenden Freundin auch etwas davon abgeben. Der Rest soll in Städtereisen und Wellnessurlaube investiert werden. Mit dem Lottospielen hört sie jetzt aber auf, um anderen den Vortritt zu lassen: „Für mich reicht der Gewinn bis an mein Lebensende und darüber hinaus.“

Lotto Jackpot geknackt: Kartenlegerin prophezeite Rentnerin Geldregen
4.14 (82.86%) 7 votes