Lotto sammelt über 154.000 Euro für Projekte gegen Kinderarmut

Eine große deutsche Boulevardzeitung titelte in den vergangenen Tagen, dass in Deutschland 1,7 Millionen Kinder von Hartz IV leben müssen. Das Thema „Kinderarmut“ ist auch in Rheinland-Pfalz ein Thema. Daher hat Lotto Rheinland-Pfalz gemeinsam mit seiner Stiftung im vergangenen Jahr seine ganzjährige Spendenaktion der Initiative „Kinderglück“ diesem Thema gewidmet.

Sage und schreibe über 154.000 Euro haben Lotto Rheinland-Pfalz und die Lotto-Stiftung im Jahr 2017 für Projekte gegen Kinderarmut gesammelt. Die ganzjährige Spendenaktion unter dem Dach der Initiative “Kinderglück” geht auch 2018 weiter. Unter dem Motto “Kindern ein Lächeln schenken” wird unter der Schirmherrschaft des Koblenzer Musikers Thomas Anders weitergesammelt.

Im Beisein vieler Freunde und Förderer konnten Lotto-Geschäftsführer Jürgen Häfner und der Vorstandsvorsitzende der Lotto-Stiftung, Magnus Schneider, beim “Kinderglücks-Abend” am vergangenen Donnerstag in Mayen die stolze Spendensumme verkünden.

lotto Spielen

Neueste Nachrichten