Erster österreichischer Lotto-Millionär 2017

Toller Jahresauftakt 2017: Lotto Jackpot in Österreich geknackt!

Was für ein Start ins neue Jahr 2017 beim österreichischen Lotto 6 aus 45: Die Lotto Jackpot Ziehung am Neujahrstag, bei der es um mehr als 2 Millionen Euro ging, brachte einen Sechser, und dieser Sechser verteilt sich auf ganz Österreich. Denn: Er wurde per Anteilsschein („Chance L“) erzielt, teilten die Österreichischen Lotterien mit. Der Zufallszahlen-Generator hat dabei die Tipps auf Basis des Systems 4/12 erstellt, und die „Chance L“ beinhaltet 22 Anteile.

17 Spielteilnehmer (drei aus Oberösterreich, je zwei aus Niederösterreich, dem Burgenland und der Steiermark, je einer aus Tirol, Salzburg, Vorarlberg, Kärnten und Wien sowie drei win2day-User) haben einen bis drei Anteile erworben und dementsprechend viel gewonnen. Pro Anteil gibt es mehr als 93.000 Euro. Spitzenreiter sind ein Steirer und ein win2day-User, die für je drei Anteile jeweils mehr als 279.000 Euro erhalten. Ein Oberösterreicher hatte zwei Anteile, alle anderen Gewinner je einen. Das System 4/12 umfasst 66 Tipps, ein Anteil kostet 3,60 Euro.

Vier Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit Zusatzzahl, ein Kärntner, ein Wiener, ein Niederösterreicher und ein Vorarlberger gewannen jeweils rund 44.500 Euro. Die Lottozahlen waren 4, 15, 24, 27, 39 und 41, die Zusatzzahl 33.

Lottoquoten vom Sonntag, 01. Januar 2017

  • 1 Sechser zu € 2.022.895,20
  • 4 Fünfer+ZZ zu je € 44.451,00
  • 175 Fünfer zu je € 1.108,30
  • 420 Vierer+ZZ zu je € 138,50
  • 7.546 Vierer zu je € 42,80
  • 10.283 Dreier+ZZ zu je € 14,10
  • 112.911 Dreier zu je € 5,10
  • 348.223 Zusatzzahl allein zu je € 1,20

Solo-Joker zu rund 249.000

Einen gelungenen Start ins neue Jahr hatte auch ein Mitspieler beim Joker. Ein Kärntner versuchte sein Glück mit zehn Joker Tipps auf seinem Wettschein, und er tat gut daran, denn der zehnte Tipp beinhaltete die richtige Joker-Zahl 658479. Als Gewinn erhält er mehr als 249.300 Euro.

Neueste Nachrichten