Lotto USA: Fast Dreiviertel Milliarde Dollar in zwei Jackpots

Lotto USA: Fast Dreiviertel Milliarde Dollar in zwei Jackpots

In Amerika steigt die Spannung: An diesem Lotto-Wochenende (Freitag/Samstag, 11. und 12. August) warten in den USA fast eine Dreiviertel Milliarde Dollar in zwei Jackpots.  Bei den beiden größten amerikanischen Lotterien Mega Millions und Powerball gab es bei den Ziehungen am Mitte der Woche zum wiederholten Mal keinen Hauptgewinner – jetzt winken zwei Jackpot mit insgesamt rund 749 Millionen Dollar. Bei Mega Millions können Amerikas Glücksritter am Freitag (11.08.) auf einen Hauptgewinn von rund 393 Millionen Dollar, umgerechnet rund 333 Millionen Euro, hoffen. Wer einen Tag später – am Samstag (12.08.) – bei der Powerball-Ziehung die richtigen Kreuze gesetzt hat, kann bis zu 356 Millionen Dollar (rund 303 Millionen Euro) abräumen.

Mega Millions

Mega Millions Gewinnzahlen werden zweimal die Woche, immer am Dienstag und Freitag, ausgespielt. Ein Tipp kostet 1 Dollar. Die Chance den Gewinntopf abzusahnen liegt bei etwa 1 zu 259 Millionen. Der bislang höchste Jackpot-Gewinn bei Mega Millions liegt bei 656 Millionen Dollar. Drei Tipper teilten sich 2012 den Riesen-Gewinntopf. Der bisher höchste Einzelgewinn bei der Lotterie liegt bei 536 Millionen Dollar und wurde im Sommer vergangenen Jahres gewonnen.

Powerball

Der größte Jackpot der US-Lotto-Geschichte mit mehr als 1,5 Milliarden Dollar wurde im vergangenen Jahr geknackt. Im Januar 2016 hatten sich drei Glückliche den Gewinn in der Powerball-Lotterie geteilt. Powerball Ziehungen finden immer am Mittwoch und Samstag statt.

Bei dem Zahlenlotto geht es um fünf aus 69 Zahlen plus einer aus 26 Zusatzzahlen (Powerball-Zahl). Powerball-Tickets werden in 44 Bundesstaaten, der Hauptstadt Washington, in Puerto Rico und auf den Amerikanischen Jungferninseln verkauft. Die Chancen auf den Lottogewinn liegen bei etwa 1 zu 292 Millionen.

Lotto USA: Fast Dreiviertel Milliarde Dollar in zwei Jackpots
4.9 (97.14%) 7 votes