Aktuelle Lottozahlen vom Mittwoch, 18.01.2017

Lottozahlen 6aus49 Superzahl
10-11-13-28-39-40 1

Gewinnzahlen Zusatzlotterien

Spiel 77 Super 6
1 5 3 5 2 8 4 6 9 9 3 4 3

Lottoquoten aktuell

Gewinnklasse Gewinner Anzahl Gewinn/Quote
1 (6 Richtige + Superzahl) 0 0,00 €
2 (6 Richtige) 1 1.098.851,60 €
3 (5 Richtige + Superzahl) 54 10.174,50 €
4 (5 Richtige) 461 3.575,40 €
5 (4 Richtige + Superzahl) 2.685 204,60 €
6 (4 Richtige) 26.879 40,80 €
7 (3 Richtige + Superzahl) 47.706 23,00 €
8 (3 Richtige) 496.024 9,90 €
9 (2 Richtige + Superzahl) 355.380 5,00 €

Angaben ohne Gewähr!

Lottozahlen als Video

Lottozahlen, Lottoquoten und Archiv

In unserem Archiv finden Sie die Lottozahlen / Gewinnzahlen sowie Lotto- und Gewinnquoten früherer Ziehungen des laufenden Jahres.

Wie oft werden die Lottozahlen gezogen?

Zweimal wöchentlich, am Mittwoch- und Samstagabend. Die Gewinnzahlen werden samstags kurz vor 20-Uhr in der ARD und mittwochs kurz vor 19 Uhr veröffentlicht. Live werden die Ziehungen der Gewinnzahlen seit dem Jahr 2013 nur noch im Internet auf der Webseite des Deutschen Lotto- und Totoblocks übertragen. Mittwochs um 18.25 Uhr, samstags um 19.25 Uhr – immer auf „lotto.de“.

Wie spielt man beim klassischen Lotto?

Ziel des Spiels ist es, aus den Zahlen 1 bis 49 die sechs Ziffern angekreuzt zu haben, die als Gewinnzahlen gezogen werden. Zusätzlich benötigt man für den Hauptgewinn, sprich zum Knacken des Lotto-Jackpot, die richtige Superzahl. Das heißt: Über die Höhe des Gewinns entscheidet die Anzahl richtig getippter Zahlen.

Was ist die Superzahl?

Die Superzahl wird aus den Zahlen 0 bis 9 ermittelt und wird zusätzlich zu den sechs Lottozahlen getippt. Sie befindet sich vorgedruckt auf dem Lottoschein, kann aber frei gewählt werden, indem ein Vordruck mit der Wunschziffer des Kunden herausgesucht wird.

Die Wahrscheinlichkeit „sechs Richtige“ zu tippen liegt bei etwa 1 zu 15 Millionen. Die Chance sechs richtige Lottozahlen und die Superzahl richtig zu erraten liegt bei etwa 1 zu 140 Millionen.

Lottozahlen nach welchen Regeln wählen?

Tippen kann man online und in Lotto-Annahmestellen. Ein Geheimrezept für die Wahl der richtigen Lottozahlen gibt es nicht. Jede Zahl hat die gleiche Chance. Mathematiker raten, nicht auf Geburtsdaten zu tippen. Weil viele Spieler nach diesem Muster ankreuzen, ist das Risiko hoch, sich einen Gewinn mit mehreren anderen Tippern teilen zu müssen.

In den vergangenen Jahren seit Einführung der Lottozahlen-Ziehung im Internet haben vier Zahlen das Rennen gemacht. 2013 hatte die Lottozahl 22 die Nase vorn, die 22 Mal gezogen wurde. 2014 hat es die 6 zur Lottozahl des Jahres geschafft – 21 Mal zählte sich zu den „6 Richtigen“. 2015 gelang dieses Kunststück – ebenfalls mit 21 Treffern – der 41. 2016 teilten sich zwei Lottozahlen den ersten Platz: Mit je 20 Mal wurden die 1 und 30 am häufigsten gezogen.

Lottoquoten und Anzahl der Gewinne

Gewinnen kann beim Lotto 6 aus 49 in neun Gewinnklassen. Bei zwei Richtigen plus korrekter Superzahl gewinnt der Spieler fünf Euro. Das ist die unterste Gewinnklasse neun. Den Jackpot knackt, wer sechs Richtige inklusive Superzahl getippt hat. In dieser Gewinnklasse geht’s ab einer Million Euro aufwärts los. Die Lottoquoten sowie die Anzahl der Gewinne werden von Lotto Deutschland immer am nächsten Werktag der Gewinnzahlen Ziehung am Mittwoch und Samstag veröffentlicht.

Lottozahlen und Lottoquoten aktuell
4.89 (97.78%) 9 votes