Höchster deutscher Lottogewinn! Millionen-Eurojackpot geht nach Hessen

Höchster deutscher Lottogewinn! Millionen-Eurojackpot geht nach Hessen

Dieser Sommer dürfte einen hessischen Eurojackpot Spieler so richtig ins Schwitzen bringen. Ein noch unbekannter Lottospieler hat in Hessen den höchsten deutschen Lotteriegewinn aller Zeiten abgeräumt. Er knackte am Freitag (29. Juli) den Eurojackpot in Höhe von rund 84,8 Millionen Euro. Den Tipper machen die Zahlen 4-8-22-36-44 plus die zwei Zusatzzahlen „Eurozahlen“ 5 und 10 um genau 84.777.435,80 Euro reich. Die Gewinnzahlen für den gigantischen Jackpot waren am Abend im finnischen Helsinki gezogen worden.

Gemeldet hat sich der Glückspilz noch nicht. Es kann sich deshalb um einen Mann, eine Frau oder auch um eine Tippgemeinschaft handeln, an den der Millionen-Jackpot geht. Der Einsatz des Gewinners betrug exakt 20 Euro, teilte Lotto Hessen mit. Er hatte sich für zehn Tipps entschieden, einer davon war der Volltreffer mit allen sieben richtigen Zahlen. Jedes Tippfeld kostet zwei Euro. Die Spielscheinabgabe erfolgte erst am Tag der Ziehung in einer Verkaufsstelle in Nordhessen. Der Rekord-Gewinn ist steuerfrei, da die Wett- und Lotteriesteuer stets auf den Einsatz, nicht aber auf den Gewinn, zu entrichten ist. Sie betrug in diesem Fall 3,32 Euro.

Bislang hielt den Rekord für Deutschland ein Lottospieler aus NRW. Er hatte vor rund vier Monaten 76,8 Millionen abgeräumt – ebenfalls beim Eurolotto. Der Höchstgewinn im Eurojackpot ist auf 90 Millionen gedeckelt. Die Chance auf einen Volltreffer bei der europaweiten Lotterie liegt bei etwa 1 zu 95 Millionen.

Eurojackpot-Rekordgewinn liegt bei 90 Millionen Euro

Hessische Tipper hatten bei der Europa-Lotterie bereits in den letzten Jahren ein glückliches Händchen. Von den bisher Top 10-Gewinnsummen beim Eurolotto, gingen fünf nach Deutschland, drei davon nach Hessen. Bereits im Dezember 2014 sackte ein Handwerker ebenfalls einen Multi-Millionen-Gewinn ein. Er räumte damals einen 58,7 Millionen-Eurojackpot ab. Und im Jahr 2013 freute sich ein weiterer Hesse über rund 46 Millionen Euro.

Der höchste Einzelgewinn bei der Lotterie ging mit 90 Millionen Euro im Mai 2015 nach Tschechien. Der Gewinner des Rekord-Eurojackpots hatte sich erst Wochen später bei der tschechischen Lottogesellschaft gemeldet.

Geben Sie Ihre Bewertung ab.