Lotto Österreich

Mittwochslotto mit 4,3 Mio. Euro im 6er-Topf

Mittwochslotto mit 4,3 Mio. Euro im 6er-Topf

Zum dritten Mal in Folge gab es am vergangenen Sonntag keinen Sechser im österreichischen Lotto 6aus45, und somit geht es am Mittwoch, 11.10.2017, um einen Dreifach-Jackpot mit rund 4,3 Millionen Euro für die „sechs Richtigen“. Das teilten die Österreichischen Lotterien mit.

Beim Fünfer mit Zusatzzahl waren drei Spielteilnehmer erfolgreich, sie alle erhalten dafür jeweils rund 56.400 Euro. Ein Wiener und ein Niederösterreicher waren dabei per Quicktipp erfolgreich, ein Salzburger kreuzte seinen Gewinn auf einem Normalschein an.

Kein LottoPlus Sechser

Am Sonntag gab es zum zweiten Mal die LottoPlus Ziehung, und auch sie endete ohne Sechser. Die Sechser Gewinnsumme in Höhe von 500.000 Euro wurde, da es bei LottoPlus kein Jackpot-Prinzip gibt, dem 2. Gewinnrang zugeschlagen. Damit erhalten die 65 Gewinner eines LottoPlus Fünfers jeweils mehr als 9.000 Euro. Beim nächsten LottoPlus Sechser am Mittwoch geht es wiederum um garantierte 500.000 Euro.

Solo-Joker mit 272.300 Euro in der Steiermark

Die richtige Joker Zahl gab es gleich auf drei Quittungen, allerdings war nur auf einer einzigen auch das „Ja“ angekreuzt. Ein Steirer war der Glückliche, der „Ja“ zum Joker und damit zu einem Gewinn von rund 272.300 Euro sagte. Zwei Wiener gingen durch ihr „Nein“ leer aus.

Mittwochslotto mit 4,3 Mio. Euro im 6er-Topf
5 (100%) 7 votes