387 Millionen Euro an WestLotto-Spieler ausgeschüttet

Neun neue Lotto-Millionäre in NRW im ersten Halbjahr

Neun neue Lotto-Millionäre in Nordrhein-Westfalen im 1. Halbjahr 2016. WestLotto schüttete 387 Millionen Euro aus. Vier Mega-Jackpots geknackt. Köln und Recklinghausen haben bestes Händchen für Zahlen in NRW.

Ein (Halb-)Jahr der Rekorde: Dass die ersten sechs Monate des Jahres 2016 in die Lotto-Geschichte eingehen, hat sich vom ersten Tag an angedeutet. Gleich zwei Mal wurde der höchste deutsche Lotterie-Gewinn in der Historie von einem Tipper aus NRW in die Höhe geschraubt. Das erste Mal bei der Ziehung bei Eurojackpot an Neujahr. Rund 49,7 Millionen Euro räumte ein Spieler aus dem Raum Köln am 1. Januar ab. Nur knapp drei Monate später setzte ein Spieler aus dem Rhein-Sieg-Kreis noch einen drauf und gewann rund 76,8 Millionen Euro bei der europäischen Gemeinschaftslotterie. Auch für viele andere Tipper erfüllte sich der Traum vom kleinen und großen Lotto-Glück. Insgesamt 387 Millionen Euro schüttete WestLotto an die Spielteilnehmer aus.

Neun neue Millionäre, 171.000 Gewinne pro Tag

Gleich neun Mal durfte WestLotto einem Glückspilz zu einem Gewinn in Millionenhöhe gratulieren. Neben den rund 49,7 Millionen Euro bei der Eurojackpot-Ziehung an Neujahr knackten gleich drei Tipper aus NRW Mega-Jackpots in Höhe von mindestens 29 Millionen Euro ab.

Zusammen tippen, zusammen gewinnen: Für viele Lotto-Spieler muss es gar nicht unbedingt der ganz große Lotto-Coup sein. Auch kleinere und mittlere Gewinne sorgen dafür, dass sich die Tipper den einen oder anderen Traum erfüllen können. Mit einem Lotto Anteilschein XL räumte beispielsweise eine landesweite „Tippgemeinschaft“ mit 104 Spielern Ende Mai mehr als eine Million Euro ab. Je nachdem wie viele Anteile die Tipper gekauft hatten, gewannen sie zwischen 7.629,88 Euro und 38.149,53 Euro.

105 Gewinner räumten sogar mindestens 100.000 Euro ab. Andreas Kötter, Sprecher der WestLotto-Geschäftsführung: „Wir konnten Gewinnern aus (fast) jedem Winkel NRWs gratulieren. Von A wie Aachen bis W wie Wuppertal gab es immer mindestens einen Lotto-Spieler, der sich über einen Großgewinn freuen durfte.“

Historische Ziehung bei Lotto 6aus49

Das gab es noch nie: Am 14. Mai reichten zum ersten Mal „nur“ sechs Richtige um den Jackpot zu knacken. Rund 37,1 Millionen Euro sahnte ein Tipper aus dem Raum Aachen/Eifel mit seinen persönlichen Glückszahlen bei der ersten Zwangsausschüttung der Geschichte bei Lotto 6aus49 ab. Als er in einer WestLotto-Annahmestelle seine Spielquittung überprüfen ließ, erfuhr er von seinem historischen Gewinn.

Eurojackpot sorgt für höchsten deutschen Einzelgewinn aller Zeiten

Im Februar und März kletterte der Eurojackpot auf über 75 Millionen Euro. Auch bei der europäischen Gemeinschaftslotterie konnten sich die Tipper aus NRW auf ihr gutes Händchen für Zahlen verlassen. Rund 76,8 Millionen Euro räumte ein Spielteilnehmer aus dem Rhein-Sieg-Kreis an Karfreitag ab. „Das ist der höchste Einzelgewinn, den je ein Tipper bei einer deutschen Lotterie erzielt hat und damit auch die größte Summe, die wir von WestLotto jemals überwiesen haben“, sagt Andreas Kötter, der auch Chairman der Eurojackpot-Kooperation ist.

Rubbel-Glück bei Sofortlotterien

Glänzend ist das Jahr für die Spielteilnehmer aus NRW auch bei den Sofortlotterien gestartet. Jeweils ein Mann aus dem Rhein-Kreis Neuss sowie eine Frau aus dem Kreis Höxter rubbelten auf dem neu eingeführten Platin 7-Rubbellos den Spitzengewinn von einer halben Million Euro frei. Auch einen Spielteilnehmer aus dem Raum Bochum traf das große Rubbel-Glück: Er gewann 100.000 Euro mit dem Black-Pearl-Los.

Recklinghausen vor Köln und Düsseldorf

Bei den Großgewinnen haben die Tipper aus dem Ruhrgebiet die Nase mit 26 Spielern vorne (siehe Grafik). Gefolgt von den Spielern vom Niederrhein, wo sich 22 Glückspilze über mindestens 100.000 Euro freuen durften. Auf Platz drei im Ranking der Regionen liegt das Rheinland mit 20 Großgewinnern. In Köln und Recklinghausen lässt sich das Glück besonders gerne nieder. Mit sechs Großgewinnern führen die beiden Städte das Ranking vor Düsseldorf mit fünf Großgewinnern an. In Bochum gab es vier Großgewinner.

lotto Spielen

Neueste Nachrichten