Österreich: Lotto-Doppeljackpot mit über 3,3 Millionen Euro in Tirol geknackt

Lottospieler in Österreich räumt Doppel-Jackpot im Lotto ‚6 aus 45‘ im Alleingang ab. Glückspilz aus Tirol ist jetzt mehrfacher Lotto-Millionär, über 3,3 Millionen Euro werden fällig. In der Sonntags-Ausspielung (12. Oktober) im österreichischen Lotto „6 aus 45“ wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 1, 2, 27, 38, 39 und 45, die Zusatzzahl ist die 34. Alle Angaben ohne Gewähr.

Doppel-Jackpot geknackt

Einem Spielteilnehmer gelang es als einzigem, den Lotto-Doppel-Jackpot zu knacken. Der Tipper oder die Tipperin hatte die „sechs Richtigen“ und erhält für den Solo-Sechser mehr als 3,3 Millionen Euro – exakt 3.372.238,20 Euro ist der Glückspilz jetzt reicher, teilte die Österreichische Lotterien GmbH am Montag in Wien mit.

Drei Spielteilnehmer – zwei Wiener, ein Niederösterreicher – tippten einen Fünfer mit Zusatzzahl. Die Spielteilnehmer erhalten dafür im zweiten Rang jeweils mehr als 63.000 Euro. Hier finden Sie die Gewinnquoten der heutigen Ziehung.

Für die Ziehung am kommenden Mittwoch wartet auf die Tipper im höchsten Rang voraussichtlich rund eine Million Euro.

Kuriosum beim Joker

Ein Kuriosum gab es beim Joker: Ein Spielteilnehmer aus Kärnten spielte bereits Mitte September drei Joker-Tipps und gab dem Spielschein eine Laufzeit von zehn Ziehungen. Mit dem dritten Jokertipp hatte er jetzt, in der neunten Runde der Gültigkeit, Glück.

Und er spielte exakt diesen Wettschein am Wochenende noch einmal; nahm also ein zweites Mal – mit denselben Tipps – an der Joker Ziehung teil. Damit sicherte er sich zwei der insgesamt drei Joker-Gewinne zu je 92.600 Euro. Den dritten Joker holte sich ein Tiroler.

Neueste Nachrichten