Zwei Eurojackpot-Großgewinne in Sachsen

Zwei Glückspilze aus Dresden und dem Landkreis Meißen gewinnen bei der Lotterie Eurojackpot je rund 167.953 Euro in Gewinnklasse 3. Sie tippten bei der Ziehung am vergangenen Freitag alle fünf Gewinnzahlen richtig, allerdings fehlten ihnen die korrekten zwei Eurozahlen, wie Sachsenlotto am Montag in Leipzig mitteilte.

11 Wochen lang konnte er sich aufbauen, der Jackpot bei Eurojackpot. 90 Millionen Euro standen zur Ziehung am Freitagabend, den 9. Februar 2018, in der 1. Gewinnklasse bereit – und sie wurden gewonnen. Ein Spielteilnehmer aus Finnland erfüllte sich den Traum vom großen Jackpot-Glück. Alle fünf Tippzahlen und auch beide Eurozahlen hatte er auf seinem Tippschein richtig vorhergesagt und streicht damit den bisher größten Lotteriegewinn in seinem Heimatland ein.

Im Jackpot der 2. Gewinnklasse kamen 27 Millionen Euro zur Ausspielung – er wurde von insgesamt 8 Eurojackpot-Spielern europaweit gewonnen. 5 von ihnen stammen aus Deutschland, je 1 Gewinner kommt aus Norwegen, Finnland und Kroatien.

Der Eurojackpot war seit Start der Lotterie im Jahr 2012 zum vierten Mal auf die maximale Höhe angewachsen. Im Mai 2015 und Oktober 2016 erzielten Spielteilnehmer aus Tschechien und Deutschland jeweils Rekord-Gewinne von 90 Millionen Euro. Zum Jahreswechsel 2016/17 stand der Jackpot ebenfalls beim Höchstbetrag. Gleich fünf Eurojackpot-Spieler teilten sich die 90 Millionen und erhielten jeweils 18 Millionen Euro.

Am kommenden Freitag, den 16. Februar 2018 startet der Eurojackpot wieder bei seinem Mindestjackpot in Höhe von 10 Millionen Euro (Chance rd. 1:95 Millionen).

77.777 Euro im Landkreis Leipzig gewonnen

Über einen Gewinn von stolzen 77.777 Euro kann sich ein Mitspieler aus dem Landkreis Leipzig freuen. Der Glückspilz hat nach der Samstagsziehung am 10. Februar 2018 im Spiel 77 gewonnen. Auf seinem Spielschein stimmen 6 der 7 Spiel 77-Zahlen mit den Gewinnzahlen in der richtigen Reihenfolge überein – und das bedeutet einen Gewinn in der 2. Gewinnklasse bei Spiel 77. Die Zusatzlotterie Spiel 77 kann zusätzlich über die Spielscheine für Lotto 6aus49, GlücksSpirale sowie TOTO gespielt werden.

5 Super-Fünfer im Lotto 6aus49

Die Samstagsziehung brachte zudem 5 Super-Fünfer im Lotto 6aus49 nach Sachsen. Mit diesen „5 Richtigen plus Superzahl“ gewinnen Lotto-Freunde aus den Landkreisen Nordsachsen, Mittelsachsen, dem Vogtlandkreis sowie aus Dresden und Leipzig jeweils 10.395 Euro.